Schnelligkeitsausdauer

Unter Schnelligkeitsausdauer versteht man die Ermüdungswiderstandsfähigkeit bei Belastungen mit submaximaler bis maximaler Geschwindigkeit. Überwiegend stellt dabei der aerobe Stoffwechsel Energie bereit (Harre, 1982).

Bei einem maximalen Geschwindigkeitsbereich spricht man von Sprintausdauer, bei einem submaximalen Geschwindigkeitsbereich von Kurzzeitausdauer.

Teile diesen Beitrag